Futterspargitter / Montageset für Hay Bar "Deluxe" - inkl. Lieferung

Artikelnummer: 12237

In 2 Größen lieferbar.

Bitte wählen Sie die Größe passend zur Raufe aus.

Für die Abholung beachten Sie bitte unsere Öffnungszeiten.

Bei Lieferung erhalten Sie die Ware per Paketdienst.

Kategorie: Heuraufe "Hay Bar Deluxe"

Ausführung

87,95 €

inkl. 19% MwSt. , versandkostenfreie Lieferung (Paketdienst)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Das Futterspargitter verhindert das Herauswerfen des Futters durch die Pferde und verlängert die Fresszeit.
Im Lieferumfang ist der Stopper mit Magnet und die Schrauben für die Befestigung enthalten.
Gewicht ca. 9 Kg

Damit die Hay Bar im Gebrauch durch das Pferd an den Schraublöchern nicht ausreißen kann, bieten wir das passende Befestigungsmaterial an. Dieses besteht aus 2 Holzleisten und Schrauben. Bitte legen Sie Holzleisten auf die seitlichen Laschen der Hay Bar und schrauben diese mit an. So sind die Schraublöcher vor dem Ausreißen geschützt.



Informationen zur Montage des Futterspargitters :

Das Futterspargitter so ausrichten, dass es in der Heubox durch sein Eigengewicht bis nach unten gekippt werden kann und festschrauben. Es sollte die Heubox möglichst nicht streifen oder gar an der Raufe anstehen.

Das Magnet an der Wand so ausrichten, dass es eine Stange des Gitters berührt, wenn dieses nach oben geklappt ist. Damit das Gitter im aufgeklappten Zustand vom Magnet gehalten werden kann.

Die lose Magnetscheibe können Sie vom Halter wegmachen, diese wird nicht benötigt !
Den schwarzen Halter an der Wand anschrauben, den grauen Gummihut aufstecken und mit dem schwarzen Ring fixieren, in dem Sie diesen möglichst bis zur Wand nach hinten schieben.



Informationen zu Heuraufen und Futterspargittern !

Unser Hersteller fertigt die Heuraufen mit 50 mm Stababstand, was auch die FN (Reiterliche Vereinigung) empfiehlt.

Als Gitterstäbe verwenden er Vollmaterial mit ø 12 mm, damit die Pferde das Heu gut aufnehmen können.Die FN empfiehlt Rohre 1/2" (22 mm) im Schlagbereich. Das ist in der Praxis nicht empfehlenswert, da die Pferde das Heu nur sehr schwer erreichen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für Verletzungen, die an den Heuraufen durch Schlagen oder Beißen entstehen (Pferde sind unberechenbar),  keine Haftung übernehmen können.

Trusted Shops Bewertungen